Hotel GODEWIND auf Rügen

Seebrücke Sellin

Seebrücke Sellin mit Jugendstil-Brückenhaus

Die 400 Meter lange Seebrücke mit dem Brückenhaus im Stil der Bäderarchitektur ist das Wahrzeichen des Ostseebades Sellin.

Seit dem 2. April 1998 erstrahlt die wiederaufgebaute Seebrücke Sellin in neuer Schönheit.
Sie ist eine von nur 3 Seebrücken in Deutschland, auf denen ein Restaurant seine Gäste erwartet.

Ob im lichtdurchfluteten Palmengarten, der sich über zwei Etagen erstreckt, oder den an die Zwanziger Jahre erinnernden Kaiserpavillon, stets genießen Sie den freien Blick auf das Meer und den Strand, umgeben von einem erlebnisreichen gastronomischen Ambiente.
Von besonderem Reiz ist auch der 100 Plätze umfassende Kaiser- Saal, der im oberen Teil des Seebrückengebäudes einen einmaligen Blick zum Seebrückenkopf mit den anliegenden Ausflugsschiffen garantiert.

Heiratswillige können sich hier im Standesamt direkt auf der Seebrücke das Ja- Wort fürs Leben in unvergesslicher Umgebung geben!

Besucher der Seebrücke können bis zum Ende der Seebrückenstrasse fahren. Von da aus gelangt man zu Fuß oder mit dem Lift bequem zum Strand und auf die Seebrücke.