Ozeaneum in Stralsund

 

Ozeaneum in Stralsund

Nur wenige Minuten von der Rügenbrücke entfernt liegt das OZEANEUM Stralsund. Das moderne Museum auf der Stralsunder Hafeninsel lädt zum Erkunden von fünf Erlebnisausstellungen und 50 eindrucksvollen Aquarien ein. Die Vielfalt der Meeresbewohner der kalten Meere reicht von bekannten heimischen Arten wie Dorsch, Zander oder Hering bis zu den kaum bekannten Kaltwasserkorallen.

In der Ausstellung Weltmeer beginnt Ihre Unterwasserreise. Sie lernen die Vielfalt des Lebens im Meer kennen und erfahren, ob Fische trinken müssen und warum das Meer blau ist. Es folgt die europaweit größte Ausstellung zur Ostsee mit einer überdimensionalen Planktoninstallation und detailreichen Nachbildungen der Lebensräume des Meeres vor Ihrer Hoteltür. In der Ausstellung „Erforschung und Nutzung der Meere“ lernen Sie die aktuellen Themen der deutschen Meeresforschung kennen und reisen in einem Tauchboot bis in die Tiefsee.

So vertraut Flunder, Hornfisch und Aal uns als Speisefische auch sind, so selten sind sie im Aquarium zu sehen. Entdecken Sie mit Ihrer Familie diese bekannten und doch fremden Tiere! Am betreuten Demo-Becken haben Sie mit etwas Glück die Gelegenheit, auf Tuchfühlung mit einem Seestern oder einer Strandkrabbe zu gehen.

Das größte Aquarium im OZEANEUM zeigt schließlich den Blick in den offenen Atlantik. Sie schauen durch ein 50 m² Panoramafenster oder – eine Etage tiefer – vom „Meeresgrund“ in das 2,6 Mio. Liter fassende Becken. Die fast drei Meter lange Sandtigerhaidame Niki zieht hier ihre Runden, ebenso wie die großen Makrelenschwärme, mehrere Rochenarten, Zackenbarsch und Drückerfisch. Jeweils am Montag, Mittwoch oder Freitag um 11:00 Uhr findet eine kommentierte Fütterung statt.

Auf der Dachterrasse des OZEANEUMs leben 14 Humboldt-Pinguine. Mit Blick auf die Stralsunder Altstadt lassen sich die Publikumslieblinge beim Schwimmen, auf ihrem Felsen oder während der täglichen Schaufütterung um 12:00 Uhr beobachten. Im „Meer für Kinder“ können die Jüngsten in einer nachgestellten Ostseeküstenlandschaft mit Kletterleuchtturm nach Herzenslust toben und das Meer entdecken.

Am Ende Ihres Besuches erwarten Sie originalgetreue Nachbildungen von Walen und anderen Giganten der Meere im Maßstab 1:1. Entspannen Sie auf dem Meeresgrund! Über Ihnen schweben ein 26 m langer Blauwal und weitere „Riesen der Meere“. Sie hören deren typische Gesänge und erfahren in einer Multimediainszenierung mehr über die Bedrohung dieser faszinierenden Tiere.

2018 feiert das OZEANEUM sein zehnjähriges Jubiläum. Dazu erwartet Sie das neu gestaltete Aquarium „Offener Atlantik“ mit einem 11 Meter großem Schiffswrack und neuen Fischarten. Drei originalgetreue Modelle von Narwalen zieren ab sofort das Museumsfoyer. Abgerundet wird das Meereserlebnis durch ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm mit Multivisionsvorträgen, Ferienprogramm, Filmvorführungen und täglichen Fütterungen.

Tipps: Onlineticket buchen und Wartezeiten an der Kasse vermeiden!

Alle Informationen und weitere Bilder finden Sie auf der Internetseite
Ozeaneum Stralsund .

Sehenswertes auf Rügen